Radwege

maluvky-cykloturistika-hornik

In Rokytnice nad Jizerou erwarten Sie gut beschilderte Radwege, dir durch die einzigartige Landschaft des Riesengebirges führen. Im Nationalpark Riesengebirge dürfen die Radwanderer nur die ausgeschilderten Wege befahren.

Dank der idealen Lage erreicht man von Rokytnice nad Jizerou aus bequem die umliegenden Ziele, wie beispielsweise Harrachov, Kořenov, Vysoké nad Jizerou, Paseky nad Jizerou, Poniklá, Benecko ...

Abwechslungsreiches und anspruchsvolles Terrain, steile Anstiege, rasante Abfahrten auf unbefestigten Wegen, umrahmt von herrlichen Aussichten, versprechen Fahrspaß pur. Diese Region bietet dem Bike Fan eine Vielzahl an Touren verschiedener Länge und Schwierigkeitsgrades. Wir empfehlen Ihnen, die Radtouren sorgfältig zu planen und Ihre körperliche Eignung und Kondition zu prüfen. Informieren Sie sich bitte auch über die aktuelle Wetterlage bzw. Wettervorhersage. Überprüfen Sie den technischen Zustand Ihres Fahrrads (in erster Linie die Bremsen), da Sie mancherorts mit rasanten Abfahrten rechnen müssen.

Vom Juni bis September verkehren die Buslinien für Radwanderer („KRKONOŠSKÉ CYKLOBUSY“), die Sie bis auf die Gipfel bringen. Mit dem Bus können ca. 15 Fahrräder befördert werden. Die Strecken eignen sich insbesondere für geübte Radfahrer mit guter Kondition, da einige Abschnitte sehr „sportlich anspruchsvoll“ sind.

Kommen Sie und genießen Sie die Schönheit unserer Berge. Unsere Radwege erschließen Ihnen viele Möglichkeiten.

  • Trasa 1 – Ručičky – Dvoračky – 1A
  • Trasa 2 – Ručičky – Dvoračky – Rezek – 1A, 7
  • Trasa 3 – Ručičky – Dvoračky – Rezek – Horní Rokytnice n. J. – Dolní Rokytnice n. J. – 1A, 7
  • Trasa 4 – Ručičky – Dvoračky – Benecko – 1A, 9, 10
  • Trasa 5 – Ručičky – Dvoračky – Jilemnice – 1A, 9, 22
  • Trasa 6 – Ručičky – Studenov – Čertova hora – Na Mýtě – Planýrka, Paseky n. J. – Rokytnice n. J. – 4, 3, 22
  • Trasa 7 – Ručičky – Studenov – Rýžovište, Harrachov – Rokytnice n. J – 1A, 2A, 22
vylet-vysoke

Rokytnice nad Jizerou (am Unteren Platz) – am Friedhof vorbei – Ortschaft Hranice – Ortschaft Vilémov – Ortschaft Paseky nad Jizerou – Ortschaft Vysoké nad Jizerou – Ortschaft Tříč – Ortschaft Jablonec nad Jizerou – Rokytnice nad Jizerou (Gaststätte „U Kroupů“) Tankstelle – am Altenheim vorbei (tsch. Domov důchodců) – Rokytnice nad Jizerou

Weiterlesen:

vylet-spindl

Stadt Špindlerův Mlýn – Ortschaft Bedřichov – Ortschaft Horní Mísečky – Jilemnická bouda (Jilemnicer Hütte) – Hotel „U Skálů“ – Kozelský potok (Kozelský-Bach) – Weggabelung „Vidlice“ – Ort „Sedlo pod Dvoračkami“ – Berghütte „Dvoračky“ – Weggabelung „Ručičky“ – Krakonoš-Weg – Stadt Harrachov (Stadtteil Rýžoviště – Sporthotel) – Studenov (Sportareal)– Ort „U Janovy skály“ („Am Johannes´ Fels) – Ortschaft Hranice – Rokytnice nad Jizerou

Weiterlesen:

vylet-stepanka

Dolní Rokytnice nad Jizerou (am Unteren Platz) – Paseky nad Jizerou (Makov) – Na Perlíčku – Aussichtsturm Štěpánka – Příchovice – Kořenov – Na Mýtě – Planýrka – Havírna – Vilémov – über den Berg zurück nach Rokytnice nad Jizerou (der Untere Platz).

Weiterlesen:

vylet-okolochalup

Rokytnice nad Jizerou - Fußballplatz – Hotel „Starý Mlýn“ – Huťský-Wasserfall – Berghütte „Světlanka“ – Berghütte „Hájenka“– Weggabelung „Ručičky“ – Berghütte „Dvoračky“ – Ort Sedlo unterhalb der Berghütte Dvoračky – Kozelský-Bach – Hotel „Skála“ (Weggabelung) – Ort „pod Janovou Horou“ – Ort „Na Starém mlýně“ – Ortschaft Vítkovice – Ortschaft Křižlice – Ortschaft Roudnice (Hotel „Aldrov“) – Rezek (Weggabelung) – Ort „Pod Vlčím hřebenem“ – Ort „Nad Františkem“ – „Sachrův hřeben“ (Sachr-Bergkamm) – Rokytnice nad Jizerou.

Weiterlesen:

vylet-harrachov

Rokytnice nad Jizerou - Fußballplatz  –  Sachrův hřeben (Sachr-Bergkamm) – Ort Vrata – Vlčí cesta (Wolfsweg) – Berghütte „Dvoračky“ – Weggabelung „Ručičky“ – Kládová cesta (Kládová-Weg) längs des Berges „Plešivec“ – Ort „Krakonošova snídaně“ – Abfahrt längs des Flusses Mumlava – Mumlava-Wasserfall – Stadt Harrachov (Busbahnhof) – Ort Rýžoviště – Studenov (Sportareal) – Aussichtspunkt Krásná vyhlídka – Ortschaft Hranice – Rokytnice nad Jizerou

Weiterlesen:

vylet-sytova

Rokytnice nad Jizerou – der Untere Platz – Rokytnice nad Jizerou (Gaststätte „U Kroupů“) – Jablonec nad Jizerou - Platz – Ortschaft Dolní Tříč – Ortschaft Horní Tříč – Ortschaft Vysoké nad Jizerou - Platz – Ortschaft Roprachtice – Ortschaft Dolní Sytová – Ortschaft Horní Sytová – Ortschaft Nová Ves, Ortschaft Poniklá – Ortschaft Maříkov – Ortschaft Stromkovice – Ort „Nad Františkem“ – Sachrův hřeben (Sachr-Bergkamm) – Rokytnice nad Jizerou – Fußballplatz

Weiterlesen:

vylet-zaly

Rokytnice nad Jizerou - Busbahnhof – Ort Rezek – Ortschaft Vítkovice – Ortschaft Roudnice – Hotel „U Skálů“ – Ortschaft Dolní Štěpanice – Ortschaft Benecko – Aussichtsturm Žalý – Ortschaft Vítkovice – Weggabelung „Vidlice“ – Ort Rezek – Ort Vrata – Ortschaft Františkov – Ortschaft Háskov – Ortschaft Končiny – Rokytnice nad Jizerou.

Weiterlesen:

vylet-zlatenavrsi

Rokytnice nad Jizerou - Fußballplatz – Ort Rezek – Kozelský potok (Bach) – Weggabelung „Vidlice“ – Hotel „Skála“ – Ort „U Třídomí“ – Ortschaft Dolní Mísečky – Ortschaft Horní Mísečky – Vrbatova bouda (Berghütte) – Zlaté návrší (Zielpunkt)– zurück zum Hotel „Skála“ – Hotel „Praha“ – Ortschaft Vítkovice – Rezek – Vrata – Družba (Hütte) – Ortschaft Františkov – über den Hügel nach Rokytnice nad Jizerou.

Weiterlesen:

vylet-snidane

Rokytnice nad Jizerou – der Untere Platz – Krásná vyhlídka (Aussichtspunkt) – Hranice – Ort „Na Kamlu“ – Ortschaft Janov (Sägewerk) – Mýto (Zusammenfluss der Flüsse Jizera und Mumlava) – Berghütte „Jizerka“ – Harrachov - Busbahnhof – Nový Svět – Novosvětský průsmyk (Pass) – unterhalb des Ortes „Kamenec“ – unterhalb der Vosecká bouda (Berghütte) – Ort „Krakonošova snídaně“ – unterhalb des Ortes „Ptačinec“ – Weggabelung „Ručičky“ – Kostelní cesta (Kirchenweg) – Rokytnice nad Jizerou.

Weiterlesen:

vylet-nistejka

Rokytnice nad Jizerou – Fußballplatz – Sachrův hřeben (Sachr-Berg) – Ort Nad Františkem – Ort Vrata – Hejlov – Dolní Dušnice – Nístějka (Burgruine) – Maříkov – Poniklá Přívlaka (Weggabelung) – Poniklá – Jestřabí v Krkonoších – Zabylý – Stromkovice – Ve starém mlýně – Rezek (Weggabelung) – Exkursní cesta (Exkurs-Weg) – Vidlice (Weggabelung) – Sedlo pod Dvoračkami (Weggabelung) – Berghütte Dvoračky – Ručičky (Weggabelung) – Studenov (Weggabelung) – Liščí díra (Weggabelung) – Krásná vyhlídka (Aussichtspunkt) – Hranice (Weggabelung) – Rokytnice nad Jizerou.

Weiterlesen:

vylet-jizerky

Rokytnice nad Jizerou – der Untere Platz – Gaststätte „U Kroupů“ – Paseky nad Jizerou – Makov – Mýto (Zusammenfluss von Jizera und Mumlava) – Kořenov – Horní Kořenov – längs des Flusses Jizera, Saská cesta (Sächsischer Weg) – unterhalb des Ortes Bukovec – Smědava – Na Kůrovci – Hraniční cesta (Grenzweg) - Václavíkova studánka (Václavíks Quellbrunnen)– Souš (Weggabelung) – Horní Polubný – Horní Kořenov – Na Mýtě – Planýrka – Paseky nad Jizerou – Paseky nad Jizerou – Makov – Rokytnice nad Jizerou

Weiterlesen:

vylet-bozkov

Rokytnice nad Jizerou nám. – Paseky nad Jizerou – pod Tomášovým vrchem - Vysoké nad Jizerou – Stanový – Jesenný – Bozkov (Bozkovské jeskyně) – Příkrý – Škodějov – Roprachtice – Nová Ves – Poniklá (koupaliště) – Maříkov – Horní Dušnice – Buřany - Františkov – Rokytnice nad Jizerou hřiště.

Weiterlesen:

  • Im Nationalpark Riesengebirge ist das Radfahren nur auf den asphaltierten Straßen, Landesstraßen und markierten Radwegen gestattet.
  • Halten Sie bitte die Bestimmungen des Nationalparks Riesengebirge ein.
  • Verhalten Sie sich bitte rücksichtsvoll und gewähren Sie Vorrang den Fußwanderern.
  • Die Berge sind ein Erholungsort für alle. Daher sorgen Sie bitte für ihre Erhaltung und Sauberkeit und schonen Sie die Tier- und Pflanzenwelt.
  • Bevor Sie auf eine Biketour gehen, empfehlen wir Ihnen, den technischen Zustand Ihres Fahrrads (in erster Linie die Bremsen) zu überprüfen und auf jeden Fall einen Helm zu tragen.
  • Wo es keinen Wind gibt, dort trifft man gewiss auf Mückenscharen.
  • Wo es weder Wind noch Mücken gibt, dort gibt es bestimmt steile Hänge.
  • Tritt keiner der zwei genannten Vorfälle ein, fängt es an zu regnen oder schneien – genau nach dem Wortlaut des Murphy´s Gesetzes „Wenn man feststellt, dass es drei Möglichkeiten gibt, die einen Vorgang schief gehen lassen können und man diese ausschaltet, entstehen automatisch drei neue Möglichkeiten“.
  • Ihr Kind murrt und fordert von frühmorgens an, auf Radtour zu gehen. Sobald es jedoch losgehen soll, beschließt es, eigentlich was anderes unternehmen zu wollen.
  • In der Regel will Ihr Kind eine andere Route als Sie einschlagen.
  • Etwas zu Hause vergessen?! Ihre Schuld.
  • Eines der Murphy´s Gesetze heißt „Verwechsle nie das Modell mit der Realität“. Für die Radfahrer muss ja zugegeben werden, dass es auch auf die Landkarten zutrifft.
  • Ist in der Wanderkarte ein Abzweig eingezeichnet? Dann suchen Sie ihn vergeblich.
  • Oder es gibt doch einen. Jedoch erst nachdem man einige hundert Meter zurückgelegt hat. Und er führt bestimmt zu einem anderen Ziel als ursprünglich geplant. Denn „Die Natur belügt dich, solange sie nur kann“ – und die Landkarte auch.
  • Weg verloren?! Orientieren Sie sich am Bach, Eisenbahn, Waldgrenze, Kirche...
  • Das ist jedoch fehlgeschlagen. Denn wo der Bach rieseln sollte, trifft man auf die Eisenbahn.
  • Wo erwartungsgemäß die Tankstelle stehen sollte, steht die Kirche.
  • Hat man die Scham doch überwunden und den einzigen Passanten weit und breit nach dem richtigen Weg gefragt? Wieder fehlgeschlagen. Der kommt auch von außerhalb.
  • Oder doch Glück gehabt? Ist man auf einen Ortskundigen gestoßen? Dann erklärt er jedoch den richtigen Weg so kompliziert, dass man nie nach Hause zurückkehrt.
  • Verzweifeln Sie jedoch nicht. Denn wenn man ja auch endgültig den Weg verloren hat, glauben Sie, dass Sie doch Spaß daran haben werden. Und Ihr Abendteuer wird vielleicht durch eine gemütliche versteckte Gaststätte oder Naturschönheit abgerundet, die man mit einer Landkarte bestimmt nie ausfindig machen würde.